Der Verein

Freunde fürs Leben e.V.

Im Februar 2009 wurde der Verein „Freunde fürs Leben e.V.“ von zwölf Gleichgesinnten gegründet. Ziele der Vereinsarbeit sind vor allem die Förderung der Jugend- und Altenhilfe, die Unterstützung und Beratung von älteren, gesundheitlich beeinträchtigten bzw. hilfsbedürftigen Personen im täglichen Leben sowie die Förderung von Bildung und Erziehung.

Unser gemeinsames Anliegen ist es, den „Wohlfühlfaktor“ für die Mitglieder der Wohnungsbaugenossenschaft Halberstadt eG und alle weiteren Interessierten zu erhöhen. Die Aktivitäten der Vereinsmitglieder zielen auf die fortlaufende Verbesserung der sozialen und gesundheitsfördernden Rahmenbedingungen des Lebens und Wohnens in Halberstadt.

Dazu zählen die Förderung und Pflege lebendiger Nachbarschaften und des Kontaktes der Menschen untereinander oder die Unterstützung eines aktiven und selbständigen Lebens bis in das hohe Alter.

Ein weiterer Schwerpunkt der Arbeit ist die Begleitung des erfolgreichen Programms „WGH-WohnenPLUS“, bei dem es um die Beratung und die Anpassung der Wohnung an die veränderten Lebensumstände von älteren oder mobilitätsbeeinträchtigten Menschen geht.

Die Vereinsarbeit wird koordiniert von Heike Elfaza, die für Auskünfte und Anregungen unter der Rufnummer 03941 672 240 erreichbar ist.