Die WGH als Arbeitgeber

Berufliche Perspektiven in der Immobilienbranche

Interessante Aufgabengebiete erwarten Sie in einer sicheren Branche

Sie wollen Teil eines wirtschaftlich starken Unternehmens mit besten Zukunftsperspektiven sein? Die WGH mit Sitz in Halberstadt bewirtschaftet ihr umfangreiches Bestandsportfolio an Immobilien mit Standorten in Halberstadt und Wegeleben.

Wir sind ein modern aufgestelltes Unternehmen der Immobilienbranche. Als einer der größten Vermieter in der Kreisstadt Halberstadt entwickeln und gestalten wir das Stadtbild durch unsere Projekte.

Bei der WGH erhalten Sie eine angemessene und marktübliche tarifliche Vergütung nach dem Manteltarifvertrag der Immobilienwirtschaft. Neben 30 Tagen Erholungsurlaub unterstützen wir diesen mit Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie Sonderzahlungen bei besonderen Anlässen.

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern profitieren von einer flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen einer 37-Stunden-Woche sowie Teilzeitbeschäftigungsmöglichkeiten, um die privaten und beruflichen Bedürfnisse in Einklang zu bringen.

Neben Gesundheitskursen in Kooperationen mit Gesundheitskassen, schließen wir für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine private Krankenzusatzversicherung und eine private Unfallversicherung ab.

Unsere Arbeitsplätze erfüllen alle ergonomischen gesundheitsfördernden Standards und sind mit zwei Bildschirmen ausgestattet.

Um frühzeitig vorzusorgen, haben unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Möglichkeit, über uns eine betriebliche Altersvorsorge abzuschließen. Zusätzlich bieten wir eine beitragsorientierte Leistungszusage nach üblicher Anwartschaft. 

Ausbildung

Ausbildungsbetrieb

Die WGH ist bereits seit 1994 Ausbildungsbetrieb. Bislang haben alle unsere Auszubildenden mit gutem Erfolg ihre Ausbildung beenden können.

Mindestvoraussetzung für eine Bewerbung ist ein Realschulabschluss mit guten bis sehr guten Leistungen in den Fächern Deutsch und Mathematik oder das Abitur.

Die Vielschichtigkeit der Ausbildung erfordert darüber hinaus von den Bewerbern/-innen die Fähigkeit, guten Kontakt zu unseren Mitgliedern und Kunden, Behörden- und Firmenvertretern herzustellen und zu pflegen. Wir wenden uns deshalb an Bewerber/-innen für die Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit keine Fremdworte sind.

Immobilienkaufleute

Immobilienkaufleute beschäftigen sich mit allen Fragen der Wohnungsverwaltung, -vermietung und dem Bauträgergeschäft. Sie helfen anderen Menschen, möglichst gut zu wohnen – ob zur Miete, genossenschaftlich oder im Eigentum. Die Ausbildung besteht zum einen aus der Arbeit im Büro mit zahlreichen kaufmännischen Tätigkeiten, zum anderen aus Kundenbetreuung und Außendienst. Du sitzt also nicht nur am Schreibtisch, sondern kommst auch viel raus, führst Verkaufs- oder Vermietungsgespräche vor Ort, besuchst Mieter in ihren vier Wänden und lernst verschiedenste Menschen und Lebensituationen kennen. Und das macht nicht nur Spaß, sondern erweitert auch deinen Erfahrungshorizont und fördert dich und deine soziale Kompetenz. Die Ausbildung zum Immobilienkaufmann/-frau dauert drei Jahre.

perspektive

Immobilienkaufleute haben gute Chancen, nach einer erfolgreichen Ausbildung einen Job zu bekommen. Sie können unter anderem in Wohnungsunternehmen, bei Bauträgern, bei Immobilien- und Projektentwicklern, bei Immobilienmaklern, in Immobilienabteilungen von Banken, Bausparkassen, Versicherungen sowie Industrie- und Handelsunternehmen eingesetzt werden. Unser Bestreben ist es, nach einer erfolgreichen Ausbildung zumindest einen befristeten Arbeitsplatz anzubieten.

Bei www.immokaufleute.de sind Informationen zur Azubi-Kampagne des GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen zu finden.

Aktuelle Stellenangebote

Derzeit sind keine Stellen vakant. Schauen Sie doch von Zeit zu Zeit vorbei.

Compare listings

Vergleichen